TAI CHI

September 15th, 2008

Trainingszeiten :

Tai Chi Berlin Hellersdorf direkt an der U5

Dienstag /Donnerstag 20 -21 Uhr

neu Montag 17 Uhr

Unverbindliches Probetraining . Die Kurse sind fortlaufend .

Ute Pham Tai Chi Übungen im chinesischen Park Gärten der Welt Berlin Hellersdorf Marzahn

Ute Pham Tai Chi Übungen im chinesischen Park Gärten der Welt Berlin Hellersdorf Marzahn

Tai Chi  ist sehr gut geeignet, um Stress abzubauen und die innere Mitte wieder zu finden, Kraft zu tanken und inneren Gleichmut zu erreichen. Tai Chi verbessert das Gleichgewicht und die Koordination im Raum.

Tai Chi Fächer 10.05.2009 im chinesischen Garten
Und unsere anderen Videos auf dieser YouTube Seite.

Tai Chi Fächer Kampfkunst Studio Ute Pham Berlin

Seit alters her dient Tai Chi zur Erhaltung der Gesundheit, der Heilung von Krankheiten und der körperlichen und geistigen Erholung. In den asiatischen Ländern hat sich Tai Chi zu einem Volkssport entwickelt, der überall auf den Straßen und in Parkanlagen ausgeübt wird. Aber auch in den westlichen Ländern findet diese Sportart immer mehr Anhänger. Als Prophylaxe ist Tai Chi in der traditionellen chinesischen Medizin anerkannt.

Taichi Berlin Hellersdorf Donnerstagsgruppe

Taichi Berlin Hellersdorf Donnerstagsgruppe

Durch die regelmäßige Ausübung von Tai Chi, kann die Energie im Körper besser fließen und für Entspannung und Wohlbefinden sorgen. Die Elastizität der Muskulatur wird gefördert und der Blutkreislauf gestärkt. Tai Chi wirkt sich positiv auf den Körper aus, ist gut für die Körperhaltung und stärkt das allgemeine Wohlbefinden.

Erholung kann in kurzer Zeit erfolgen und wir schaffen unsere eigene Ruheinsel, die uns den Stress und Alltag anders annehmen läßt.

Tai Chi Berlin Hellersdorf Ute und Jana

Tai Chi Berlin Hellersdorf Ute und Jana

Wir erlernen die Bewegungen des Tai Chi, sowie Tai Chi Formen (auf Wunsch auch mit Fächer oder Schwert). Wir lernen die Energiekreisläufe im Körper kennen und entdecken den inneren Ort unserer Kraft.

Eine Vertiefung der Atmung erfolgt durch die Tai Chi Übungen und wirkt auf unser Nervensystem beruhigend.
Die linke und rechte Gehirnhälfte synchronisieren sich.

Verspannungsschmerzen können sich lösen , was für Menschen die eine einseitige Körperhaltung auf Arbeit haben z.B. ständiges Sitzen ,Bandscheibenprobleme… sich als sehr wohltuend herausstellt.Die tiefe Atmung beim Taichi wirkt sich positiv auf den Kreislauf aus.


Wir arbeiten harmonisch mit Rumpf Beinen und Armen und koordinieren sie. Weil wir uns auf die Bewegungsabläufe des Tai Chi `s konzentrieren , ensteht eine Art Gedankenleere, wodurch Stress von uns abfallen kann.
Wir sind im Hier und Jetzt und fühlen mehr unseren Körper. Es verbessert unser Körperbewußtsein.

Tai Chi Berlin Hellersdorf

Tai Chi Berlin Hellersdorf

Schon die Chinesen gingen davon aus , das Energie unserer Aufmerksamkeit folgt. Unser Energiefluß bewußt gesteuert werden kann. Atem und Bewegung zu Gedankenleere und innerer Ruhe führen , aus der unser Körper sich regeneriert.

Unser Immunsystem wird angeregt….Verspannungen abgebaut und unsere Rückenmuskeln gestärkt .

Stressabbau für mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Tai Chi ist eine alte chinesische Bewegungskunst, deren Geschichte sich bis zur Tang Dynastie (610-970 n.Chr.) zurück verfolgen läßt. Es ist für jedes Alter geeignet ,  in China wird es bevorzugt ab 35 aufwärts geübt .

So ist es sehr gut für Senioren geeignet.

Tai Chi beruht auf dem Buch der Weisheit , dem I GING .

Das Tao gebiert Yin und Yang , diese stehen in vielfältigen Miteinander . Grundlage von Tai Chi sind die taoistischen Techniken , der Atmung, Visualisierung , Bewußtwerdung.

Die asiatische Heilkunst beruht auf den Prinzipien von Yin und Yang wie auf dem Zusammenspiel der 5 Elemente, die auch alle andere Lebensbereiche durchdringen .

Das Feng Shui , wie auch die Kampfkünste beruhen auf diesen Erkenntnissen. Tai Chi  diente seit alters her zur Erhaltung der Gesundheit, der Heilung von Krankheiten und der körperlichen und geistigen Erholung.

Ines und Marion aus der Tai Chi Gruppe

Ines und Marion aus der Tai Chi Gruppe

Tai Chi SCHWERT
Das Schwert wird dem Wasserelement zugeordnet.

Weiche, fließende , geschmeidige Bewegungen , Wirbelbewegungen des Schwertes kombiniert mit langen Schrittfolgen. Um sich seine Atmung und seinen Körper wieder besser zu fühlen, eignet sich das Schwert hervorragend. Für den Zuschauer scheint man mühelos vorwärts zu gleiten, wie Wasser was herunterfließt.
Die weiten Schrittpositionen erlauben ein ausdehen in den Raum , was zu einer besseren Raumwahrnehmung führt. Der Rücken wird sanft gedehnt , das fließen der Körperenergie (QI) beim Ein und Ausatmen spürbar. Das Schwert wird als Verlängerung des Armes angesehen. Unser fühlen sich bis zur Schwertspitze hin erstrecken.

Meisterin Ute Pham mit Tai Chi Fächern

Tai Chi FÄCHER
Der Fächer war in früheren Jahrhunderten, die einzige Waffe , die man in Teehäusern, bei Audienzen tragen durfte .Das Fächertraining stärkt den Kreislauf , durch viele Drehbewegungen des Körpers von der Hand ausgehend.So gesehen ein weitaus stärkeres Kreislauftraining , als die Formen ohne Waffen .
Die Drehungen und tiefen Stände sowie die Sitzpositionen, verbessern die Dehnung und Muskulaturin den Beinen.Dynamische Bewegungen werden von ästhetischen Grundelementen getragen.

Eine Besonderheit beim Fächer ist das explodierende öffnen , sowie das knallen des Fächers ,bei einigen Schrittfolgen.Da er so klein und handlich ist, kann man ihn bequem bei sich führen. Auch eignet er sich hervoragend zur Selbstverteidigung, wenn man gelernt hat, damit umzugehen.

Härte in Weichheit zu wandeln Und das Weiche in Stärke .

Mit Geschmeidigkeit die Stärke des Gegners zu nutzen wissen und gegen ihn zu wenden.

Das heißt den ständigen Wandel von Yin und Yang zu verstehen.

30 Speichen sind in einer Radnabe vereinigt und bilden das Rad, doch die Benutzung hängt von der Leere zwischen ihnen ab.

Aus Ton stellt man Gefäße her doch die Benutzung hängt von der Leere in ihnen ab…..“

Laotse

“ Im alten Chinesisch wird auch der Polarstern – gleichsam als Angelpunkt des Himmels – als Tàijí bezeichnet.

Daoismus

In der daoistischen Tradition bezeichnet das Tàijí vor allem die Einheit der komplementären Polaritäten (sich ergänzenden Gegensätze) Yīn und Yáng. Yīn (chin. ) bezeichnete ursprünglich die im Schatten (侌) liegende Seite eines Hügels (阜/Radikal阝), Yáng (chin. ) die der Sonne (日) zugewandte, helle (昜) Seite, was sich in den traditionellen Schriftzeichen zeigt. Yīn und Yáng vereinigen sich am Gipfel (chin. ), eben am Tàijí. Damit drückt das Tàijí aus, dass alle Dinge in der Welt der Erscheinungen letztendlich in Harmonie stehen und dass auch scheinbare Gegensätze (z.B. Licht und Schatten) aus demselben Urgrund hervorgehen. Nach daoistischer Lehre ist das Tàijí aus dem Wújí (chin. 無極无极), dem Nicht-Sein, der Leere, entstanden. Aus dem Tàijí hingegen geht die gesamte Welt der Erscheinungen hervor (Wàn Wù (chin. 萬物万物), „die zehntausend (≅ alle) Dinge“). Tàijí ist damit die Kraft, die die beiden Pole hervorbringt. Im Kapitel 42 des Dào-Dé-Jīng(道德經) von Lǎo Zǐ (老子) heißt es hierzu: „Dào erzeugt Eins, Eins erzeugt Zwei, Zwei erzeugt Drei, Drei erzeugt alle Dinge.“ 【道生一。一生二。二生三。三生萬物】.

Konfuzianismus

In den Konfuzianismus wird das Konzept des Tàijí vor allem durch den neo-konfuzianischen Philosophen Zhū Xī (朱熹) (1130-1200) eingebunden. Kern seiner Lehre ist, dass alle Dinge Lǐ (理) (am ehesten zu übersetzen mit „Grundprinzip“, „Vernunft“) besitzen. Das Lǐ ist unveränderlich, immateriell und den Dingen inhärent. Betrachtet man das Universum als ganzes, so ist dessen Lǐ eben das Tàijí, also das ordnende Urprinzip des Universums. Zhū Xī schreibt: „Das Tàijí ist einfach das höchste von allem, jenseits dessen nichts sein kann.“

Häufig wird mit dem Begriff auch nur die symbolische Darstellung des Tàijí bezeichnet, die eigentlich Tàijítú (chin. 太極圖太极图) heißt. Diese allgemein bekannte graphische Darstellung des Tàijí, dann oft auch als Monade bezeichnet, geht vermutlich auf Lái Zhī-Dé (chin. 來知德来知德; auch Lái Qū-Táng, chin. 來瞿唐来瞿唐) (1525-1604) zurück.

Die Grundidee, alle Dinge so zu denken, als bestünde im Hintergrund eine höhere Harmonie, hat die gesamte ostasiatische Kultur auf das Tiefste beeinflusst. Das Einswerden mit dieser Harmonie des Tàijí beherrscht nicht nur die Spiritualität, sondern wirkt sich auf Wohnen und Städteplanung (Fēng Shuǐ (chin. 風水风水)), Gartenbau, Gesellschaftsordnung, Medizin und viele andere Bereiche bis in die heutige Zeit aus. „

Seite „Taiji“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. März 2009, 14:28 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Taiji&oldid=57437452 (Abgerufen: 25. Mai 2009, 20:29 UTC)

Heute praktizieren mehrere Millionen Menschen auf der ganzen Welt Taijiquan, wobei individuell unterschiedliches Gewicht auf die verschiedenen Aspekte der Kampfkunst gelegt wird. Die meisten praktizieren es überwiegend aus gesundheitlichen Gründen, zur Entspannung oder zur Meditation. Speziell in China hat sich gerade bei den Jüngeren das Taijiquan als Sportart für den Wettkampf verbreitet. Nur ein kleiner Teil der Anhänger betreibt es in erster Linie als Kampfkunst zur Selbstverteidigung oder als Lebensweg.[1]

Seite „Taijiquan“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 25. März 2015, 09:02 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Taijiquan&oldid=140254496 (Abgerufen: 15. Juni 2015, 06:53 UTC)
„Gesundheit und Wohlbefinden spielen nicht nur im Tai Chi eine große Rolle, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Vor allem für Allergiker, bei Asthma, Überempfindlichkeiten und MCS empfiehlt sich die Installation eines Luftreinigers. Diese findet man z.B. bei PureNature.“


  • Comments(42)

42 Responses to “TAI CHI”

  1. Max Zepikon 11 Nov 2011 at 17:49

    Hallo,

    ich interessiere mich für einen Kurs bei Ihnen -> Tai Chi.

    Wann kann ich einen wahrnehmen?

    Danke und mit besten Grüßen
    Max Zepik

  2. Uteon 21 Nov 2011 at 09:10

    Hallo ,

    unser Tai chi Training findet immer Dienstag, Donnerstag von 20 -21 Uhr und Samstag um 11 Uhr statt , einfach vorbeikommen . Leichte Sportsachen mitbringen.

    Viele Grüße Ute

  3. timelineon 24 Dez 2011 at 03:01

    Actually pretty good article … lighting is so big a part of your talent, so is most interesting to read about how it was created

  4. Oter1689on 06 Feb 2012 at 14:11

    A really exciting go via, I may not agree completely, but you do make some really legitimate factors.

  5. Shandi Decreeon 08 Feb 2012 at 20:18

    Hi there, just became aware of your weblog by way of Google, and discovered that it is truly informative. I’m gonna watch out for brussels. I will be grateful if you continue this in future. Numerous men and women will likely be benefited from your writing. Cheers!

  6. loanon 21 Feb 2012 at 19:01

    I’ve been surfing online more than three hours these days, yet I by no means discovered any interesting article like yours. It is beautiful price sufficient for me. Personally, if all webmasters and bloggers made good content as you probably did, the web shall be much more helpful than ever before.

  7. cheapon 22 Feb 2012 at 22:44

    There are some attention-grabbing time limits in this article but I don’t know if I see all of them heart to heart. There may be some validity however I will take hold opinion till I look into it further. Good article , thanks and we want extra! Added to FeedBurner as nicely

  8. Mariann Heibulton 14 Mrz 2012 at 02:56

    Very exciting area, thanks a ton for posting. „Feeling passionate about something is like getting a peak at your soul smiling back at you.“ by Amanda Medinger..

  9. Schule Neuköllnon 07 Mai 2012 at 17:28

    Hallo,
    ich wollte fragen ob Ihr auch Tui Shou anbietet bzw. ob bei Euch auch der Kampfkunst- oder nur der Gesundheitsaspekt unterrichtet wird?
    Herzlichen Gruß,
    Alex

  10. Uteon 10 Mai 2012 at 09:30

    Hallo Alex ,

    je nachdem , wer von den Schülern da ist.
    Da die Interessen unterschiedlich gelagert sind.

    Herzlichen Gruß Ute

  11. Tomon 16 Jul 2012 at 01:38

    hallo

    können Sie mir sagen, welchen namen die fächerform hat, die Sie in Ihrem youtube-video zeigen? (Tai Chi Fächer 10.05.2009 im chinesischen Garten)
    ist das eine gängige form, oder handelt es sich dabei um eine selbst gestaltete form?

    vielen dank und liebe grüße
    Tom

  12. Uteon 16 Jul 2012 at 22:31

    Hallo Tom ,

    es handelt sich um eine selbst gestaltete Fächerform.

    Viele Grüße Ute

  13. Sandraon 24 Sep 2012 at 19:42

    Hallo,

    ich wäre an einem Kurs Donnerstags interessiert, sind noch Plätze frei?

  14. Uteon 25 Sep 2012 at 05:55

    ja , sie können gerne am Donnerstag vorbei kommen.

  15. Sandraon 27 Sep 2012 at 17:53

    Hallo,

    leider muss ich für heute absagen. Gerne würde ich mich im Oktober noch mal melden für ein Probetraining.

  16. Uteon 16 Okt 2012 at 22:41

    Hallo ,

    natürlich Du kannst vorbeikommen , wenn es bei Dir besser passt.

    Viele Grüße Ute

  17. Denis Portelaon 08 Nov 2012 at 05:05

    I simply want to tell you that I’m new to blogging and absolutely loved your web blog. Most likely I’m planning to bookmark your blog post . You really have terrific writings. Thanks a bunch for sharing with us your website.

  18. Demenzon 29 Nov 2012 at 09:13

    Hello colleagues, its impressive post on the topic of cultureand completely
    defined, keep it up all the time.

  19. andreaon 27 Mrz 2013 at 14:12

    Ich wollt mal fragen ob mein mann mal zur probestunde beim tai shi kommen könnte,geht aber nur abends bei ihm.
    LG.Andrea

  20. Uteon 02 Apr 2013 at 21:16

    Hallo Andrea ,

    klar , er kann einfach vorbeikommen.
    Dienstag oder Donnerstag zu 20 Uhr.

    Viele Grüße Ute

  21. Hannelore Jeschkeon 09 Apr 2013 at 13:27

    Hallo,

    Habt Ihr nur Abendkurse? Würde gerne an einem Vormittagskurs Thai chi teilnehmen.

    Viele Grüße Hannelore

  22. Uteon 10 Apr 2013 at 18:57

    Hallo ,

    wie würde es denn Montag 17 Uhr passen ?

    Viele Grüße Ute

  23. Michael Mahlitzon 23 Apr 2013 at 12:48

    Hallo und guten Tag,

    ich war schon einmal vor über 15 Jahren bei Dir zum Tai Chi Training in Hellersdorf, leider (fast) alles verlernt und kein Sport zwischendurch.
    Bin jetzt also wieder Anfänger mit nun 59 Jahren und brauche dringend Bewegung.
    Findet das Tai Chi Training in der o.g. Adresse (Neue Grottkauer Str.) statt?
    Sind es wie vor Jahren gemischte Gruppen (Anfänger-Fortgeschrittene/Alte – Junge ….)?

    Ist noch Platz für mich am Donnerstag?
    Paßt es, wenn ich am 02. Mai 2013 mal zum Probetraining komme?

    Freundliche Grüße Michael

  24. Michael Mahlitzon 29 Apr 2013 at 17:43

    Hallo,
    ich würde nach 14 Jahren „Pause“ gern wieder mit dem Cheng Stil anfangen. Könnte ich am Do, 2. Mai kommen, bin 59 Jahre und unsportlich?

    Michael

  25. Uteon 05 Mai 2013 at 11:37

    Hallo Michael ,

    schön wieder etwas von Dir zu hören , na klar komm Dienstag oder Donnerstag zu 20 Uhr zum Tai Chi.Training ist wie immer gemischt.

    Das Studio befindet sich am U Bhf Neue Grottkauer im CORSO 1.Stock

    Viele Grüße Ute

  26. Uteon 05 Mai 2013 at 11:43

    Hi Micha ,

    Deine erste Anfrage , war leider im Spam untergegangen , entschuldige , das ich erst jetzt geantwortet habe.

    Viele Grüße Ute

  27. Michael Mahlitzon 07 Jul 2013 at 17:08

    Hallo,

    ich werde kurzfristig verreisen, also am Montag, 08.07.13 nicht zu 17:00 Uhr zum Tai Chi Training kommen.
    Ich bin ab 29.07.13 dann wieder da – bis dahin allen schöne (Urlaubs-)Tage.

    Michael

  28. Michael Mahlitzon 28 Jul 2013 at 18:50

    Hi,

    ich denke die dezeitige Hitze ist etwas zu stark für mein Tai Chi Training am Montag. Ich werde also am 29.07.2013 noch nicht kommen und hoffe, dass am nächsten Montag das Wetter nicht so’ne Probleme macht.

    LG

    Michael

  29. Michael Mahlitzon 12 Aug 2013 at 17:07

    Hallo,
    ich bin nun schon einige Wochen nicht mehr zum Tai Chi am Montag gewesen (Urlaub, Hitzewelle..) und nun kommt auch noch Krankheit dazu. Ich werde eventuelle erst in 14 Tagen auskuriert sein und wieder zum Training kommen können.
    Bis bald also

    Michael

  30. Uteon 19 Aug 2013 at 07:12

    Hallo ,

    erhole dich erstmal gut .
    Wir freuen uns wenn Du wieder da bist.
    Das Wetter ist ja auch schon etwas herbstlicher geworden.

    Viele Grüße Ute

  31. Michael Mahlitzon 25 Sep 2013 at 15:07

    Hallo,

    ich habe zwar auf den AB gesprochen, weiß jedoch nicht ob der tatsächlich aufgenommen hat. Also deswegen die Info per E-Mail.
    Am letzten Montag war ich ja nicht da, am 30.09. bin ich auch nicht in Berlin, also komme ich erst wieder am 07.10. zum Tai Chi.
    Bis dahin also…

    Michael

  32. Michael Mahlitzon 13 Nov 2013 at 13:32

    Hallo,

    ich muss leider mitteilen, dass ich erst wieder am Montag, 09.12.2013 am Montagstraining Tai Chi teilnehmen kann.

    Bis dahin also

    Michael

  33. Michael Mahlitzon 14 Nov 2013 at 09:56

    Hallo, ich weiß nicht ob meine Nachricht angekommen ist.
    Ich kann leider erst wieder am 09.12.2013 am Tai Chi Training teilnehmen.

    Bis bald also

    Michael

  34. Uteon 04 Dez 2013 at 07:17

    Hallo Michael,

    ich hoffe es geht Dir gut.Wir sehen uns dann am Montag.

    Alles Gute Ute

  35. Michael Mahlitzon 11 Dez 2013 at 14:21

    Man, nun hat es am 09.12. doch noch nicht geklappt und am 16.12. kann ich auch nicht (Geburtstag der Tochter).
    Es wird also erst am 06. Januar 2014 wieder was…(ich werde zwischendurch immer mal wieder üben)…

    Bis dahin also dem ganzen Team schöne, auch ein wenig besinnliche Weihnachten und einen guten Start in’s Jahr 2014.

    Michael

  36. Uteon 13 Dez 2013 at 09:25

    Hallo Michael ,

    wir hatten Dich schon vermi0t.
    Wir wünschen Dir und Deiner Familie ein schönes Fest sowie ein frohes Neujahr.

    Ute

  37. Michael Mahlitzon 31 Mrz 2014 at 13:05

    Hallo, hallo..

    ich muss leider wieder absagen, bin erkältet (und das im schönsten Frühling….).
    Ich hoffe am Mo 07.04.2014 wieder beim Tai Chi zu sein.
    Bis dann also

    Michael

  38. Uteon 02 Apr 2014 at 13:11

    Hi Michael,

    wir haben Dich schon vermißt :)
    Dann sehen wir uns am Montag.

  39. Michael Mahlitzon 02 Jun 2014 at 13:07

    Hallo,

    ich bin leider immer noch erkältet. Komme daher erst am Montag nach Pfingsten (16.06.) wieder zu Tai Chi.

    Bis dann

    Michael

  40. Uteon 02 Jun 2014 at 22:41

    Hi Michael,

    ich drück Dir die Daumen, das Du Dich richtig auskurieren kannst.

    Beste Grüße Ute

  41. Michael Mahlitzon 21 Jul 2014 at 10:48

    Hallo Ute,
    ich bin gerade im Urlaub und viel unterwegs – ich hatte vergessen beim letzten Training Bescheid zu sagen.
    Also am Montag, 04.08., bin ich wieder da beim Tai Chi. Am 11.08. würde ich einen Freund zum Tai Chi mitbringen, wäre das o.k.?
    Bis dahin schöne Zeit
    Michael

    (…natürlich übe ich – ein wenig – im Garten :-))

  42. Uteon 21 Jul 2014 at 15:49

    Hi Michael,

    erholt Euch gut im Urlaub.
    Klar kannst Du einen Freund mitbringen.

    Einen schönen Urlaub wünsche

Comments RSS

Leave a Reply